dearzh-CNdanlenfriwitnoplptruessv
<< zurück

Kunstdruck Carl Oesterley jr - Das Lodenvand in Norwegen (um 1910)

Kunstdruck Carl Oesterley jr - Das Lodenvand in Norwegen (um 1910)
Kunstdruck Carl Oesterley jr - Das Lodenvand in Norwegen (um 1910) Kunstdruck Carl Oesterley jr - Das Lodenvand in Norwegen (um 1910)

Feiner und detaillierter Kunstdruck aus der Zeit um 1910. Originaler Rahmen mit Verglasung. Dargestellt ist Oesterleys Werk „Das Lodenvand in Norwergen“, das 1885 gemalt worden ist, in der Berliner Nationalgalerie ausgestellt wurde und seit 1945 als verschollen gilt.

Carl Oesterley junior (1839-1930) war ein deutscher Landschaftsmaler des Naturalismus und Impressionismus. Ebenso wie seine Schwestern erhielt Carl seinen ersten Zeichenunterricht von seinem Vater Carl Oesterley senior (1805–1891).

Er besuchte das Polytechnikum in Hannover und ging 1857 auf die renommierte Kunstakademie Düsseldorf, wo er sich unter Ernst Deger und Eduard Bendemann zunächst für die religiöse Malerei ausbildete. Während eines Aufenthalts in Lübeck, wo er 1865 Hans Memlings Greveraden-Altar im Dom zu Lübeck kopierte, wurde er zu Versuchen auf dem Gebiet der Landschafts- und Architekturmalerei angeregt. Diese wurde im späteren Verlauf seines Lebens zu seinem Hauptthema.

Seit 1870 wählte er seine Motive hauptsächlich aus Norwegen, dem Ziel häufiger Studienreisen. In diesen Jahren machte sich Oesterley auch einen Namen als Landschaftsmaler. Er lebte in Hamburg und wurde mit der Medaille 1. Klasse der Münchener Ausstellung ausgezeichnet. Er war zudem Mitglied des Hamburger Künstlervereins von 1832.

Werke von Oesterley junior finden sich im internationalen Kunsthandel und mehreren bedeutsamen Kunstmuseen, z.B. Galerie Neue Meister in Dresden, der Kunsthalle Hamburg, dem Landesmuseum Hannover, der Nationalgalerie Berlin und dem Museum für Hamburgische Geschichte. (Kunsthistoriker Jens J. Reinke, M.A.)

Für einen alternativen Rahmen schauen Sie gerne unter folgendem Link:

Rahmen nach Maß

Literatur:

  • Felix Becker und Ulrich Thieme (Hrsg.): Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Leipzig: Seemann, 1999 [unveränderter Nachdruck der Originalausgabe 1929-1930]
  • Günther Meißner, K.G. Saur Verlag (Hrsg.): Allgemeines Künstlerlexikon. Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker. München, Leipzig: K.G. Saur, 1996f.

Maße:
Höhe: 58 cm / 77 cm mit Rahmen
Breite: 90,5 cm / 111 cm mit Rahmen

Möbel Nr.: GEM803-L
Preis: 200,00€